Projekte

Einige unserer Bemühungen möchten wir auch Nicht-Mitgliedern zugänglich machen. Projekte wie die Entwicklung eines Wahlleistungskompendiums oder der Broschüre „Natürlich gesund“ stellen auch für Ärzte weit über die Grenzen von Nordrhein-Westfalen ein hilfreiches Instrument für die tägliche Arbeit in der Praxis dar. Zudem helfen sie, die Qualität in der HNO-Heilkunde zu verbessern sowie gegenüber KVen und Krankenkassen einheitlicher aufzutreten.

 

Wahlleistungskompedium

Über Wahlleistungen in der Medizin wird viel diskutiert. Doch Klarheit bezüglich dieser Leistungen herrscht kaum irgendwo. Mit dem Ziel, Transparenz zu schaffen, haben wir ein sogenanntes Wahlleistungskompendium entwickelt. Es macht deutlich, dass auch im HNO-Bereich eine qualifizierte Versorgung nur mit Wahlleistungen möglich ist, sich dies sekundär positiv auf die Honorare auswirkt und es möglich ist, die im SGB V, § 12 vorgegeben WANZ-Kriterien zu erfüllen.



Hier geht's zum Bestellformular des Wahlleistungskompendiums

 

 

Natürlich gesund

Für alternativmedizinische Methoden, wie Naturheilkunde und Traditionelle Chinesische Medizin interessieren sich in Deutschland immer mehr Menschen. Auch in der Hals-, Nasen-, Ohren-Heilkunde gewinnt dieser Bereich stetig an Bedeutung. Mit der Broschüre „natürlich gesund“, die einen kursorischen Überblick über seriöse naturheilkundliche und regulative Therapieverfahren im HNO-Bereich bietet, erhalten interessierte HNO-Ärzte eine gut Orientierungshilfe für den Praxisalltag.



Hier geht's zum Bestellformular der Broschüre „natürlich gesund”

 

 
HNOnet-Qualitätsmangement

Für HNO-Ärzte hat das HNOnet NRW in Zusammenarbeit mit der Firma Alchimedus nun ein einfach umzusetzendes und sich automatisch aktualisierendes QM-System mit HNOnet-Gütesiegel entwickelt. Es wird nach einer Bewährungszeit auch bundesweit zur Verfügung stehen. Zusammen mit dem Software-Spezialisten Alchimedus wurde für niedergelassene Praxen eine kostengünstige und zukunftssichere Lösung gefunden. Ein späterer Umstieg auf andere Normen ist problemlos möglich. Das aus zwei Säulen bestehende HNOnet-QM entspricht allen Anforderungen der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Vereinigungen. Neben dem softwarebasiertem QM-System „GBA-geprüfte Praxisqualität“ hat das Gütesiegel „Zertifizierte HNOnet-Praxis“ auch positive Auswirkung auf die Außendarstellung der teilnehmenden Praxen. Schritt für Schritt führt das Programm zur Zertifizierung: Von gezielten Fragen zum aktuellen QM-Stand über konkrete umzusetzende Vorgaben bis hin zum elektronischen Versand der Zertifizierungsunterlagen soll es Arbeitsabläufe vereinfachen. Zudem reduziert es durch Formularvorlagen und Ausfüllhinweise Schreibarbeiten und durch Updates mit neuen Normen und Inhalten den Pflegeaufwand.

Weitere Informationen erhalten Sie unter (0221) 13 98 36 - 69
Weitere Informationen zum QM-System