Erkrankungen und Therapien

Hals-Nasen-Ohren-Ärzte haben sich auf Erkrankungen der oberen Atem- und Speisewege sowie der Ohren spezialisiert. Damit sind sie auch zuständig für die Behandlung wichtiger Sinnesorgane: das Gehör, den Gleichgewichtssinn, den Geruchssinn und den Geschmackssinn. Außerdem kümmern sie sich um Störungen von Stimme und Sprache sowie um Probleme bei der Nahrungsaufnahme und beim Schlucken.

Auch bei Allergien und Infekten der Atemwege sind HNO-Ärzte erste Ansprechpartner. Nächtliches Schnarchen mit und ohne Atemaussetzer ist ebenfalls häufig auf eine Fehlfunktion im HNO-Bereich zurückzuführen. Schwindel, Schwerhörigkeiten und Ohrgeräusche treten bei Erkrankungen der Ohren auf und auch Verspannungen oder Kopfschmerzen erfordern eine HNO-ärztliche Abklärung.

Heute sind HNO-ärztliche Untersuchungen weitgehend schmerzfrei und wenig belastend. Moderne Technik wie Ultraschall, kleine Endoskope sowie computergestützte Hör- und Gleichgewichtsdiagnostik erleichtern die Untersuchung und ermöglichen eine sichere Diagnosestellung. Therapiert wird sowohl konservativ mit Medikamenten, modernen Anwendungen sowie auch mit naturheilkundlichen Verfahren und durch Operationen. Viele Eingriffe sind dabei heute ambulant möglich.

HNO-Ärzte behandeln Patienten jeden Alters vom Säugling, Kleinkind, Jugendlichen und Erwachsenen bis zum Senior.

Wichtiger Hinweis

Auf den nächsten Seiten finden Sie Informationen zu den häufigsten Krankheitsbildern, deren Therapien und was Sie selbst dagegen präventiv tun können. Bitte beachten Sie, dass die Informationen der folgenden Seiten bei Schmerzen oder Beschwerden nicht den Gang zum HNO-Arzt ersetzen.

Unsere Ärzteliste finden Sie hier.

Bei starken oder länger andauernden Beschwerden sprechen Sie in jedem Fall einen HNO-Arzt an, damit Ihre Symptome abgeklärt und eine effektive Behandlung eingeleitet werden kann. Nur so kann eine Verschlimmerung des Krankheitsbildes oder gar die Entstehung eines chronischen Zustandes verhindert werden.

HNOnet NRW eG
Sitz:

HNOnet NRW eG
Hohenstaufenring 48-54
50674 Köln
Geschäftsstelle:
c/o Frielingsdorf
Consult GmbH
Hohenstaufenring 48-54
50674 Köln
Kontakt:
Telefon  (0221) 13 98 36 - 69
Telefax  (0221) 13 98 36 - 65


www.hnonet-nrw.de