HNOnet-Projekte

Das HNOnet NRW hat ein Projekt zur Altersschwerhörigkeit ins Leben gerufen. Ein Hörpass, den Betroffene bei teilnehmenden HNO-Ärzten erhalten, dokumentiert Untersuchungen und vereinheitlicht sie. Auf der Basis aktueller Höruntersuchungen kann so der prozentuale Hörverlust berechnet und fachärztliche Empfehlungen über Kontrollabstände und Therapiemaßnahmen besser gegeben werden. Patienten haben so ihre Hörentwicklung immer unter Kontrolle und nebenbei auch ein wichtiges Dokument für Behörden und Versicherungen.

Für weitere Informationen fragen Sie Ihren HNO-Arzt vom HNOnet NRW eG. Er hilft Ihnen gerne.

Hier geht es zu den HNOnet-Ärzten.

Hier erfahren Sie mehr zum Thema Altersschwerhörigkeit.

HNOnet NRW eG
Sitz:

HNOnet NRW eG
Hohenstaufenring 48-54
50674 Köln
Geschäftsstelle:
c/o Frielingsdorf
Consult GmbH
Hohenstaufenring 48-54
50674 Köln
Kontakt:
Telefon  (0221) 13 98 36 - 69
Telefax  (0221) 13 98 36 - 65


www.hnonet-nrw.de